Musikverein "Eintracht" Obergrombach e.V.

Viermal Silber für Obergrombacher Musiker

Die Teilnehmer des Winterlehrgangs nach dem Abschlusskonzert Bruchsal - Obergrombach (msp). Nach der Sommerpause im September hatte sich das Blasorchester mit einigen Jungmusikern aus der Jugendkapelle verstärkt. Ungefähr zur selben Zeit begannen auch die Vorbereitungen für das Jungmusiker Leistungsabzeichen in Silber für eben jene Musiker. Hierfür zeichnete sich Alexander Fink verantwortlich. Er musste seine Schützlinge fit für die beiden Teilbereiche Musiktheorie und Gehörbildung machen. Die für den dritten Teil benötigten Vortragsstücke wurden mit den jeweiligen Instrumentallehrern erarbeitet.

In der knappen Woche zwischen dem zweiten Weihnachtsfeiertag und Silvester wurde es dann ernst. In der Musikakademie in Kürnbach wurde der gesamte Prüfungsinhalte noch einmal im Schnelldurchgang wiederholt, bevor es dann am Freitag an die Prüfung ging. Daneben wurde auch ein kleines Konzertprogramm einstudiert, welches die etwa 130 Teilnehmer des Lehrgangs bei einem gemeinsamen Abschlusskonzert am Silvestervormittag den zahlreichen Gästen vor trugen. Hierbei konnte Verbandspräsident Michael Weber den erfolgreichen Teilnehmern ihre Urkunden und Anstecknadeln überreichen.

Der Musikverein Obergrombach gratuliert Constanze, Selina, Joshua und Marcel herzlich zum bestandenen Abzeichen und wünscht alles Gute für die weitere musikalische Laufbahn!