Musikverein "Eintracht" Obergrombach e.V.

Weihnachtlicher Prüfungsstress für Obergrombacher Jungmusiker

Die Teilnehmer mit ihren Urkunden Bruchsal - Obergrombach (msp). Zehn Mitglieder der Jugendkapelle verzichteten auf einige Tage ihrer Weihnachtsferien, um sich bei einem knapp einwöchigem Lehrgang den Anforderungen des Jungmusiker Leistungsabzeichen in Bronze zu stellen. Am Nachmittag des zweiten Weihanchtsfeiertages hieß es für die Mädels und Jungs Koffer packen und es ging in die Musikakademie nach Kürnbach. Zusammen mit 120 weiteren Musikern wurde in den folgenden Tagen der gesamte Prüfungsinhalt bestehend aus Theorie, Gehörbildung und Praxis wiederholt und gefestigt. So war man dann auch bestens vorbereitet für den großen Prüfungstag.

Rechtzeitig vor den vielen Silversterparties fand am Vormittag das von den Teilnehmern gestaltete Abschlusskonzert statt. Hierbei konnten dann auch alle Obergrombacher ihre Urkunde und die Anstecknadel als sichtbares Zeichen der erfolgreichen Teilnahme in Empfang nehmen. Wie man auf dem Foto unschwer erkennen kann waren dann auch alle froh und zeigten stolz ihre Urkunden. Erleichtert war sicherlich auch ihr Ausbilder Alexander Fink, der die Truppe in den vier vorausgegangenen Monaten intensiv vorbereitet hat.

Der Musikverein Obergrombach gratuliert den Teilnehmern: David Fink, Constanze Goldade, Joshua Hardock, Yannick Hardock, Dominik Hartfelder, Lea Janzer, Marcel Kehrwecker, Noreen Morlock, Selina Rapp und Laura Zöller an dieser Stelle recht herzlich zum bestandenen Abzeichen und wünscht euch alles Gute für eure weitere musikalische Laufbahn!