Musikverein "Eintracht" Obergrombach e.V.

Helferessen des MV Obergrombach

Helferessen auf dem Michaelsberg. Foto: privat

Bruchsal - Obergrombach (mk). Eine „festreiche“ Jahreshälfte liegt hinter dem MV Obergrombach. Mit dem Musikfest und dem bald darauf gefolgten Burgfest 2016 gab es für alle viel zu tun. Im Nachhinein betrachtet kann man sagen, dass beide Feste ein großer Erfolg waren. Die durchweg positiven Rückmeldungen der Festbesucher beweisen, dass der Musikverein stolz auf das sein kann, was gemeinsam an den Festwochenenden geleistet wurde. „Gemeinsam etwas Erfolgreiches zustande bringen – das macht das Vereinsleben doch letztlich aus”, resümiert der erste Vorsitzende nach getaner Arbeit.

Und so war es mehr als gerechtfertigt, dass der MVO sich bei seinen Helferinnen und Helfern noch einmal in aller Form herzlichst bedankte. Dafür lud die Verwaltung am 1. Oktober alle Helferinnen und Helfer des Jahres zum Helferessen auf den Michaelsberg ein. Mit dem gemeinsamen Marsch auf den Berg ging es am späten Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein los. Oben angekommen wartete nicht nur der Wirt mit einem reichhaltigen Buffet auf seine Gäste, sondern auch ein heftiger Regenschauer auf die hungrigen Wanderer, die sich davon jedoch nicht vom feiern abhalten ließen. Der erste Vorsitzende Rolf Janzer wandte sich nochmal mit ein paar Worten an die Anwesenden bevor das Essen begann. Den Abend ließen die Helferinnen und Helfer des MVO, trotz des ungemütlichen Wetters, gemütlich ausklingen.