Musikverein "Eintracht" Obergrombach e.V.

Einladung zum Weihnachtskonzert des MV Obergrombach

Das Orchester während einer Probe. Copyright: MVO
Der Nikolaus ist zu Besuch. Copyright: MVO

Bruchsal - Obergrombach (mk). Auch dieses Jahr lädt der MV Obergrombach zum Weihnachtskonzert am vierten Adventsonntag, den 20. Dezember, um 17 Uhr in die Turnhalle Obergrombach. Das Konzert wird erstmalig von der Bläserklasse des MVO und der Burgschule, unter der Leitung von Nicole Reineck, eröffnet. Darauf folgt die Jugend-, dann die Seniorenkapelle, beide unter der Leitung von Bruno Czemmel.

Daran schließt das Blasorchester des MVO an, unter der Leitung von Uwe Hirschgänger. Dieser stellte das Konzert, passend zur Lokalität, ganz unter das Motto „Das Obergrombacher Sportstudio – Fit mit der Eintracht“. Wer meint, Sport und Musik passen nicht zusammen, kann sich bei diesem Konzert vom Gegenteil überzeugen. So hören wir häufig ein bestimmtes Lied und verbinden es sofort mit einer Sportart oder einem denkwürdigen sportlichen Ereignis.

Wen juckte es nicht einmal in den Fäusten, wenn er das Thema „Gonna fly now“ aus dem legendären Box-Film Rocky hörte? Wer verlor sich nicht einmal in den asiatischen Gebirgen, wenn der Nummer-1-Hit „Kung Fu Fighting“ im Radio gespielt wurde? Bei einem musikalischen Sportprogramm darf natürlich eine feierliche und Erfolg versprechende Olympische Fanfare nicht fehlen, die einst die hoffnungsvollen und ehrgeizigen Sportler aller Nationen beim Einmarsch in die Stadien der Weltmetropolen ankündigte. Doch nicht nur die Sportler in den Stadien bekamen eine musikalische Ankündigung, auch in den Bergen, auf den Schanzen und Abfahrten, bekamen 2005 die Wintersportler mit der „Nordic Fanfare and Hymn“ in Oberstdorf ein eigenes Eröffnungsstück. Wem diese Sportarten zu olympisch sind und lieber mit seinem Tanzpartner leichtfüßig über's Parkett schweben möchte, kommt bei einem Abstecher ins „Wiener Praterleben“ auf seine Kosten.

Ein, im wahrsten Sinne des Wortes, sportliches Programm hat der MVO für diesen letzten Adventssonntag 2015 probiert. Im Rahmen eines langen Probewochenendes wurden jegliche Feinheiten und Schwierigkeiten trainiert. Zwischendurch schaute sogar der Nikolaus am Vorabend zum 6. Dezember rein und lauschte den Klängen. Er freute sich darüber, dass neben all dem Sport auch die ein oder andere ruhige und zur Adventszeit passende Melodie zu hören war.

Für Getränke und kleine Speisen ist gesorgt. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne entgegengenommen.
Werden Sie aktiv und kehren Sie während Ihrer sonntäglichen Joggingrunde in die Turnhalle des TV Obergrombach ein. Auch beim Weihnachtskonzert des Musikvereins gilt der olympische Gedanke: Dabei sein ist alles!