Musikverein "Eintracht" Obergrombach e.V.

Riesen Hüttengaudi bei der 23.Melkküwwl-Prunksitzung

Büttenrede von M.Speck. Foto: privat

Bruchsal - Obergrombach (mk). Am 14. Und 15. Februar hieß es wieder „Melkküwwl hoch!” in der Obergrombacher Turnhalle. Die Fastnachtsvereine in Obergrombach hatten unter dem Motto „Obergrombacher Hüttengaudi” wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Natürlich war auch der Musikverein daran beteiligt. Michael Speck klärte das Publikum darüber auf, wie die allgegenwärtige Überwachung in der heutigen Zeit funktioniert und wie sie unseren Alltag beeinflusst.

Mit den sogenannten „Boomwhackers” traten die „Beatboxers”, wie sich die zehnköpfige Gruppe um Christian Kirchhöfer nannte, auf. Diese besonderen Instrumente sind unterschiedlich lange Röhren, die unterschiedliche Töne erzeugen. Mit tollen Schwarzlichteffekten ließen sie die Zuschauer erstaunen und sorgte, mit Stücken wie „Eye of the Tiger” und „Hey Grobach” für musikalische Unterhaltung. Auch der dritte Auftritt des MVOs wartete mit einem musikalischen Mix aus traditioneller Blasmusik und modernem Klängen auf. Die Blechbläser unter der Leitung von Bruno Czemmel ließen das Publikum zu ihrer Musik sogar hüpfen.

Die Prunksitzung, die beide Male so gut wie ausverkauft war, war im gesamten wieder ein großer Erfolg und begeisterte die Obergrombacher Närinnen und Narren auch in diesem Jahr wieder. Der Musikverein bedankt sich bei den anderen Fastnachtsvereinen Obergrombachs für die gute Zusammenarbeit und wünscht allen eine bunte 5. Jahreszeit.

Die Beatboxers. Foto: privat MVO Narcoticer. Foto: privat

Weitere Bilder gibt es in der [Bildergallerie]